Königstein in der Sächsischen Schweiz

Bild von Königstein aus Sicht der Festung Königstein

Königstein

Königstein heißt der Ort am Fuß der Festung Königstein. Die Rede ist von Königstein in der Sächsischen Schweiz an der Elbe gelegen.

Wir sind hier her gekommen und wurden von den Bewohnern wirklich freundlich aufgenommen. Man lebt in der Region größten Teils vom Tourismus. Und das hat seine Berechtigung.

Bils vom Radweg an der Elbe entlang Richtung Tschechien

Touren

Mit einem Start von Königstein aus beginnen sehr schöne Wanderungen, Rundgänge aber auch Klettertouren. Die Landschaft ist einzigartig und in jeder Jahreszeit attraktiv. Darum wird diese Gegend auch sehr gerne von Landschaftsfotografen und Malern besucht.

Bild von natürlichen Sandsteinsäulen

Klettern

Unter den hier lebenden gibt es nicht wenig Bergsteiger. Wen wundert es. Das Elbsandsteingebirge ist geradezu einladend. Wäre ich in dieser Gegend aufgewachsen, wäre ich mit Sicherheit auch ein Kletterer geworden.

Innenaufnahme der Kapelle auf der Festung Königstein

Historie

In Königstein und Umgebung gibt es engagierte Bürger, die mit Hingabe die Historie der Region in Erinnerung halten. Einiges konnten wir bereits in Erfahrung bringen. Und die Erzählungen sind wirklich interessant sowie vielseitig in ihren Themen.

 

Wanderweg am Fuß der Festung Königstein (Patrolienweg)

Möglichkeiten

Für Königsteins Besucher gibt es unter anderen verschiedene und in ihrer Art besondere gastronomische Ziele. Alles in allem überrascht die Region mit nicht wenigen Besonderheiten. Und genau darum soll es in unserem Webprojekt gehen:

  • Beschreibung der Stadt Königstein und seinen Ortsteilen.
  • Informationen über Touren zu Fuß, beginnend in Königstein.
  • Informationen zu Radtouren, ebenfalls beginnend in Königstein.
  • Informationen zu Gastronomie sowie Urlaubsunterkünften.
  • Historische Überlieferungen und Fundstücke.
  • Diverse Touristeninformationen bezüglich Anlaufstellen Königsteins.
  • Hinweise zu Veranstaltungen in der Region.

Wir laden hiermit jeden herzlich ein, sich am Webprojekt kostenfrei anzumelden und inhaltlich mitzuwirken.